MAX Beta-Alanin Pulver 100%

Allgemeine Informationen

Beta-Alanin Aminosäure Pulver

Erhältlich in der Dose und im Nachfüllbeutel

Bei Beta Alanin handelt es sich um eine nicht essenzielle Aminosäure.
Beta-Alanin kann vor zu schneller Übersäuerung schützen und so Ermüdungserscheinungen der trainierenden Muskulatur verzögern.


 

 
St.

Der Geschmack von Beta-Alanin Pulver ist neutral.
Beta-Alanin Pulver ist in Wasser oder Säften bei Zimmertemperatur ( ca.18 °C) gut löslich!

Vermischt man Beta-Alanin Pulver in kaltem Wasser oder Säften ( unter 10 °C) kann ein gewisser Bodensatz zurückbleiben der nach einiger Zeit nochmals verührt werden sollte.
Die Lagerung von Beta-Alanin Pulver wird dicht und verschlossen, bei Raumtemperaturen von +5 bis + 30°C empfohlen.
Beta-Alanin gilt als untoxisch und in der angegebenen Dosierung als sicher.

Doch können hohe Einzeldosierungen, ab ca. 6-7 g, zu einem Ungleichgewicht im Aminosäurenstoffwechsel führen!

Beim Verzehr von Beta Alanin kann es zu einem ungewöhnlichen Kribbeln unter der Haut sowie in verschiedenen Muskelpartien kommen.

Das Kribbeln ist meistens am stärksten zu spühren, wo das Gewebe am intensivsten durchblutet wird und lässt nach ca. 1Std. wieder nach.
Beta-Alanin kann sich im Körper mit der Aminosäure Histidin verbinden. Aus diesen beiden Aminosäuren wiederum ist die Bildung von Carnosin möglich. Hauptaufgabe von Carnosin ist es, Wasserstoff Ionen zu puffern. Durch diese wird verhindert, dass der pH-Wert in den Muskeln reduziert wird, was zu einer Übersäuerung des Muskels führen würde. Letztlich hat Beta Alanin also einen positiven Einfluss auf den pH-Wert in der Muskulatur und gewährleistet, dass die Muskulatur kraftvoll und ausdauernd angespannt werden kann.  
Verzehrempfehlung 2-4 g täglich. Mein Tipp für Sportler: Verzehren Sie täglich ca. 2-4 g etwa 30 Minuten vor dem Training.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren